Parkieren in Basel

Mit ParkU findest Du schnell und einfach Parkplätze im Raum Basel – in der Innenstadt, bei Event-Locations oder am Flughafen. Wähle dabei aus einer grossen Anzahl an Parkplätzen auf der Strasse, in Garagen und Hinterhöfen. Du kannst:


Parkplätze online oder unterwegs mit der ParkU-App finden

Parkplätze mit der App nach Typ, Eigenschaften & Tarifen filtern

Parkplätze mit der App bzgl. Entfernung, Preis & Verfügbarkeit vergleichen

Parkplätze ab 30 Minuten bis zu 6 Monate lang buchen

Bequem bargeldlos mit Kreditkarte oder PayPal bezahlen

Dich direkt zum reservierten Parkplatz navigieren lassen

Dank SESAM-Technologie mit dem Smartphone Schranken öffnen

NEU: Dank Kooperation von ParkU und NordwestMobil 30 % an Parkgebühren sparen.



Mehr erfahren?

Dann wirf am besten einen Blick auf unsere:
Step-by-Step-Erklärung | Basel-Tipps | Top-Locations






So funktioniert es


Suchen: Bestimme, wo, wann und wie lange Du parkieren möchtest. Die verfügbaren Parkplätze werden Dir als blaue ParkU-Pins angezeigt. Vergleiche die Parkplätze einfach anhand von Lage und Preis und tippe auf Deinen Favoriten, um mehr Informationen zu erhalten.

Buchen: Die Beschreibung liefert Dir alle wichtigen Informationen zum Parkplatz, beispielsweise ob er barrierefrei oder beschrankt ist. Durch Tipp auf "Zahlungspflichtig buchen" kannst Du Deinen gewünschten Parkplatz für Dich reservieren und direkt bezahlen.

Navigieren: Über die App kannst Du direkt auf das Navigationssystem Deines Smartphones zugreifen. Den "Navigieren"-Button findest Du auf der Buchungsseite Deines reservierten Parkplatzes (Menüpunkt "Meine Buchungen").

Öffnen: Öffne Schranken und Tore, indem du mit der ParkU-App den QR-Code an der Ein- und Ausfahrt scannst. Die Schrankenöffnungsfunktion findest Du im App-Seitenmenü sowie auf der Buchungsseite Deines reservierten Parkplatzes.

Parkieren: Befahre & verlasse Deinen reservierten Parkplatz im Buchungszeitraum so oft Du möchtest – lästiges Ticketziehen entfällt. Bei Bedarf kannst Du Deine Parkplatzbuchung (sofern verfügbar) ganz einfach in der App in 15-Minuten-Schritten verlängern.



Noch Fragen offen?

Dann sieh Dir unsere FAQ-Seite oder unser kurzes Erklär-Video an.
Dieses zeigt Dir, wie man mit der ParkU-App einen Parkplatz bucht und Schranken öffnet:







Parkiere da, wo Basel leibt und lebt

Basel liegt an der nördlichen Grenze der Schweiz, direkt am Dreiländereck Schweiz-Deutschland-Frankreich. Die Stadt ist in 19 Quartiere gegliedert.


Die Altstadt: Die Altstadt ist in die beiden Quartiere Altstadt Grossbasel und Altstadt Kleinbasel aufgeteilt, welche durch den Rhein getrennt sind. Eines der Wahrzeichen der Stadt ist der in der Altstadt Grossbasel befindliche Basler Münster, eine alte Kirche aus rotem Sandstein, die vom Münsterplatz mitsamt vielen spätmittelalterlichen Fachwerkhäusern umgeben ist.


Kultur und Events: Die Kunsthalle Basel, neben dem Stadttheater Basel und gegenüber dem Stadtcasino Basel (einem Konzerthaus) gelegen, gilt als essentieller Bestandteil des kulturellen Zentrums Basels. Darüber hinaus verfügt Basel in Relation zu seiner Grösse über sehr viele Museen, zum Beispiel das renommierte Kunstmuseum, das Musikmuseum, das Paper Mill Museum, das Museum Tinguely, das Museum der Kulturen, das Antikenmuseum oder das Naturhistorische Museum. Ausserdem kommen Kulturfreunde am Badischen Bahnhof auf ihre Kosten. In ebenjenem Bahnhofsgebäude residiert neben der «Helmut Förnbacher Theater Company» der «Gare du Nord – Bahnhof für Neue Musik», das erste experimentelle Musikzentrum der Schweiz, und die «Bar du Nord», ein multifunktionaler Veranstaltungsraum, in dem unter anderem regelmässig Fussballspiele auf Grossleinwand übertragen werden. Spannende Kongresse und Messen wie die internationale Kunstmesse «Art Basel» und die Weltmesse für Uhren und Schmuck «Baselworld» beherbergen die Messe Basel und das benachbarte Congress Center Basel, das flächenmässig grösste Kongresszentrum der Schweiz.


Beliebte Ausflugsziele: Zur Erholung laden die Merian Gärten, die Botanischen Gärten der Stadt oder auch die Rheinpromenade in Kleinbasel ein. Nicht zuletzt lässt es sich auch wunderbar im Zoologischen Garten Basel (lokal «Zolli» genannt) flanieren. Der unweit des Bahnhof Basel SBB gelegene Zoo zählt mit über 7.000 Tieren zu den bedeutendsten Zoos Europas. Wer sich in seiner Freizeit gerne dem Sport widmet, kann zum Beispiel im St. Jakob-Parky, dem grössten Fussballstadion der Schweiz und eine der Austragungsstätten der Fussball-EM 2008, dem FC Basel beim Kicken zusehen.