Der-perfekte-Parkplatz

Der perfekte Parkplatz

Autofahren kann zu einer äusserst stressigen Angelegenheit werden, vor allem in der Innenstadt: Einem langen Arbeitstag und einer aufregenden Fahrt durch den Feierabendverkehr folgt bei der Ankunft zu Hause zu allem Überfluss auch noch die lange Suche nach einer freien Parkmöglichkeit. Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass viele Autobesitzer ihr Schicksal, wo möglich, selbst in die Hand nehmen und eine Garage oder einen Stellplatz anmieten. Doch inzwischen muss man insbesondere in Grossstädten für diesen Luxus ordentlich in die Tasche greifen – egal wie häufig man diesen Platz letztendlich nutzt. Zudem löst ein Stellplatz zu Hause oder am Arbeitsplatz noch immer nicht das Gesamtproblem der Parkplatzsuche, die an jedem anderen Ziel auf mich wartet.

Da man mittlerweile ohnehin kaum mehr darum herumkommt, für einen Parkplatz zu zahlen, drängt sich einem unwillkürlich die Frage auf: Was ist mir ein Parkplatz für welchen Zeitraum wert und was muss mir dieser bieten? Hierzu haben wir von parku kürzlich eine Umfrage unter unseren Usern gestartet, um die Gründe für die Nutzung einer Parkplatz-Sharing-App ausfindig zu machen. Tatsächlich standen noch vor dem Preis an oberster Stelle die garantierte Parkmöglichkeit und die Sicherheit für das geparkte Fahrzeug. Denn nichts ist ärgerlicher als ein Parkschaden ohne Täter oder sogar ein leerer Platz, auf dem vorher noch das geliebte Fortbewegungsmittel stand. Über den Garantie- und Sicherheitsaspekt hinaus ist das, was einen Stellplatz perfekt macht, natürlich abhängig von den individuellen Bedürfnissen unserer Nutzer. Des Öfteren erhalten wir Anrufe von ihnen, in denen sie sich über die genauen Eigenschaften der Stellflächen informieren wollen: Finde ich den Parkplatz leicht? Sind die Stellflächen überdacht? Kann ich die Garage möglichst barrierefrei betreten und verlassen? Ist der Parkplatz videoüberwacht? Eignet sich die Parklücke auch für ein höheres oder längeres Fahrzeug? Damit unsere Nutzer auf einem Blick sehen können, welche Kriterien unsere Parkplätze erfüllen, haben wir entsprechende Beschreibungen angefertigt und in unsere Website sowie App integriert.

Neben diesen vielfältigen Anforderungen spielt mit wachsender Elektromobilität auch die Verfügbarkeit von Elektroladestationen bei der Suche nach Parkplätzen eine immer grössere Rolle. Allerdings stösst man gerade in der Stadt auf das bekannte Henne-Ei-Prinzip: die Bereitschaft, ein E-Fahrzeug anzuschaffen, ist bei vielen Autofahrern da, aber wo soll man dieses nur laden? Die aktuell im öffentlichen Raum zur Verfügung stehenden Stationen reichen jetzt schon kaum aus. Städte und Kommunen erzielen im Hinblick auf diese Problematik derzeit kaum Fortschritte, weshalb immer mehr private Parkplatzbesitzer oder Garagenbetreiber ihre Plätze mit Ladestationen ausstatten. parku hat die Vision, ebenjene Stellflächen über die App und Website sichtbar und durch unsere Technologie einfach nutzbar zu machen.

Deshalb ist eines unserer nächsten Ziele in der Produktoptimierung eine Filterfunktion, mit deren Hilfe man Kriterien für die Parkplatzsuche auswählen und sich nur entsprechende Parkplätze am Zielort anzeigen lassen kann – ganz nach dem Motto “Einfach parken. Besser ankommen.“

 

Posted in Produkt.